Coronaschutzkonzept

Für die Liturgie für die Pfarrkirche Kulmain gilt:
An die Stelle der bis Ene März 2022 festgelegten Beschränkungen gelten seit Anfang April 2022 nun folgende Empfehlungen, um angesichts des Infektionsschutzgeschehens auch weiterhin verantwortlich zu handeln und insbesondere Rücksicht auf Risikogruppen zu nehmen.
Die Sperrung der Bankreihen ist aufgehoben. Die Empore ist wieder geöffnet. Zusätzlich zu den markierten Plätzen in den schon immer geöffneten Bankreihen, können jetzt auch in den bisher gesperrten Bankreihen am neu markierten Platz in der Bankmitte Gläubige Platz nehmen. Die Benutzung einer FFP-2 Maske wird zur Sicherheit aller Kirchenbesucher in der bisher gehandhabten Weise dringend empfohlen
• beim Gemeindegesang
• wenn ein großer Abstand (mehr als 1,5 m) nicht eingehalten werden kann
• beim Gang durch die Kirche, z. B. Kommunionempfang.
Die hier gegebenen Empfehlungen appellieren vor allem an die Eigenverantwortung der Gläubigen. Durch Ihre Unterstützung dieser Empfehlungen tragen Sie zum Schutz aller Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesucher bei.
Vielen Dank für das Verständnis.


Für Gottesdienste in der Armesbergkirche gilt:
Ab 01. Mai wird die Armesbergkirche wieder jeden Sonntag um 10.00 Uhr für die Hl. Messe zur Verfügung stehen.
Die Sperrung der Bankreihen wird aufgehoben. Es ist kein Mindestabstand notwendig. Es wird aber dringend empfohlen während des Gottesdienstes im Innenraum der Kirche weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen. Wer zu den Gottesdiensten wegen der Coronapandemie den Innenraum der Kirche nicht betreten möchte, kann, wie auch schon vor der Pandemie üblich, den freien Platz rund um die Kirche nutzen. Vorgesehen ist, die Kommunion vor dem Seiteneingang Süd (Richtung Sitzbänke), zusätzlich auch im Freien auszuteilen.

 



Unabhängig von allen Konzepten der Staatsregierung, der Diözese oder der Pfarrrei gilt:

Die Festlegungen des Landratsamtes bzw. Gesundheitsamtes sind einzuhalten.

Es gilt die jeweils aktuell veröffentlichte Version der  BayIfSMV (Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung) in Kraft. 

 

Beim Gehen und beim Mitsingen in der Kirche wird dringend empfohlen eine FFP2-Maske zu tragen.

 

 




Weitere detaillierte Informationen zur Corona-Prävention, z.B. für Chorproben usw. sind auf der homepage des Bistums veröffentlicht unter:

https://bistum-regensburg.de/corona-aktuell


Für die Aktualität der Veröffentlichungen auf der homepage des Bistums können wir nicht garantieren.





 

 

  

Kath. Pfarramt , Pfarrgasse 2,

23.06.2022 um 16:00 Uhr   

 Besucher seit Januar 2005 

408562