Bischof Dr. Rudolf Voderholzer besuchte den Armesberg

am 12.06.2022





Einzug in die Armesbergkirche

Offizieller Bericht der Pfarrei über den Bischofsbesuch
Bericht zum Besuch von Bischof Voderholzer auf dem Armesberg am 12.06.2022.pdf (203.8KB)
Offizieller Bericht der Pfarrei über den Bischofsbesuch
Bericht zum Besuch von Bischof Voderholzer auf dem Armesberg am 12.06.2022.pdf (203.8KB)



 


 

Mittagsläuten Armesbergkirche Aufnahme des BR
3 Armesberg 12-Uhr-Läuten 660724 mp3.mp3 (3.95MB)
Mittagsläuten Armesbergkirche Aufnahme des BR
3 Armesberg 12-Uhr-Läuten 660724 mp3.mp3 (3.95MB)





Armesberg

Für Gottesdienste in der Armesbergkirche gilt:
Ab 01. Mai wird die Armesbergkirche wieder jeden Sonntag um 10.00 Uhr für die Hl. Messe zur Verfügung stehen.
Die Sperrung der Bankreihen wird aufgehoben. Es ist kein Mindestabstand notwendig. Es wird aber dringend empfohlen während des Gottesdienstes im Innenraum der Kirche weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen. Wer zu den Gottesdiensten wegen der Coronapandemie den Innenraum der Kirche nicht betreten möchte, kann, wie auch schon vor der Pandemie üblich, den freien Platz rund um die Kirche nutzen. Vorgesehen ist, die Kommunion vor dem Seiteneingang Süd (Richtung Sitzbänke), zusätzlich auch im Freien auszuteilen.

Die Kreuzwegandachten finden an jedem Sonntag um 14 Uhr statt.  



Die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie bleibt abzuwarten.


 







Normalübliche Festlegungen

Vom Saisonbeginn am 01. Mai bis Ende Oktober finden in der Armesbergkirche Gottesdienste statt.

Jeden Sonntag um 10:00 Uhr Messfeier.
Jeden Sonntag um 14:00 Uhr Kreuzwegandacht.

Einzelheiten zu den regelmäßigen Gottesdiensten und auch zu weiteren Gottesdiensten auf dem Armesberg entnehmen Sie bitte der Seite „Gottesdienstordnung“


Informationen zur Armesbergkirche können dem Kirchenführer entnommen werden. Dieser liegt in der Armesbergkirche vor und nach Gottesdiensten zum Kauf ( 2,50 €) bereit.


Hinweis: 

Der Aufgang zur Armesbergkirche ist ab dem Parkplatz am Mesnerhaus nur zu Fuß über eine Treppenanlage oder einen sehr steilen Fußweg möglich. 

Der Aufgang ist also nicht barrierefrei. 

Die Auffahrt mit Kraftfahrzeugen vom Parkplatz bis zur Kirche ist generell ausgeschlossen. 

Eine Ausnahme gilt nur für Brautautos.


Die Gaststätte im Mesnerhaus am Fuße des Armesberges ist während der Wallfahrtssaison an Sonn- und Feiertagen von 9 – 18 Uhr geöffnet.

Weitere Öffnungszeiten siehe www.mesnerhausarmesberg.de/ 
Es gibt Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie Brotzeiten.
Auf Wunsch und gesonderte Vereinbarung ist eine zusätzliche Öffnung der Gaststätte auch zu anderen Zeiten möglich.
Pächterin der Gaststätte ist Familie Schultes aus Trevesen.

Tel. 09234/66 11 oder 0151/11 05 62 81

 

 


  

 

 

  

17.11.2022 um 08:00 Uhr   

 Besucher seit Januar 2005